Fantasievolle Inneneinrichtung mit Fadenvorhang

Schon aus Gründen des Sicht- und Sonnenschutzes dekorieren viele Menschen ihre Fenster mit Gardinen oder anderen Fensterbehängen. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich neue moderne Variationen wie Faltstores, Wabenplissees oder Schiebegardinen. Dem individuellen Gestaltungswunsch des Kunden können unzählige Umsetzungsmöglichkeiten entgegengesetzt werden. Ein breites Spektrum an Farben, Stoffen, Qualitäten und Materialien lässt garantiert keine Wünsche für das perfekte „Wohnung einrichten“ offen. Funktionelle Eigenschaften wie Brandschutz oder Isolation sind mittlerweile Standard und tragen nicht nur zur erhöhten Sicherheit des Bewohners sondern auch zur Minimierung von Energiekosten bei.

Wem auch die neuen modernen und technisch versierten Fensterdekorationen noch zu langweilig sind, der sollte einmal über die Anschaffung eines Fadenvorhangs nachdenken. Bei einem Fadenvorhang sind, wie der Name schon besagt, viele Fäden dicht an dicht nebeneinander angebracht, so das eine gleichmäßige Fläche entsteht. Meist können Fadenvorhänge nur in einer bestimmten Länge beim Fachhändler online erworben werden. Jeder kann dann ganz nach Bedarf den Vorhang einfach mit der Schere kürzen oder nach Belieben sogar in eine bogenförmige Form bringen.

Besonders an Fenstern im Wohnzimmer wirken Fadenvorhänge bezaubernd und fantasievoll. Durch unterschiedliche Farbgebung der einzelnen Fäden können überraschende Effekte erzielt werden. Es ist sogar möglich, ganze Motive auf einem Fadenvorhang anbringen zu lassen. So kann man fantastische Landschaften gestalten oder mit floralen Designs die Natur ins Haus holen. Vor der Balkon- oder Terrassentür angebracht halten Fadenvorhänge ungeliebte Störenfriede, wie Insekten effektiv draußen wohingegen das Spiel der Fäden im leichten Wind schon wieder zum Träumen verleitet.